Sparen – ein heißes Thema

Sie würden gerne mehr Energie sparen? Die Lösung könnte sich in der kleinsten Ecke Ihres Zuhauses befinden. Und zwar in Ihrem Küchenschrank. Wenn Sie dort nämlich ein Quooker-Reservoir platzieren, können Sie richtig viel Energie und Wasser sparen. Und sogar bares Geld.

Wir wissen, was Sie jetzt denken: Ein Quooker, das ist doch vor allem ein Convenience-Produkt? Ein Produkt also, das unseren Alltag effizienter und komfortabler macht? Ist es auch, aber nicht nur!  Denn ein Käufer, der sich für einen Quooker entscheidet, trifft allem voran eine sehr nachhaltige Entscheidung. Ein Quooker verbraucht nämlich tatsächlich nur sehr wenig Energie. Das liegt daran, dass das Reservoir, in dem sich das kochende Wasser befindet, so gut isoliert ist, dass gerade einmal 10 Watt benötigt werden, um das Wasser über dem Siedepunkt zu halten. Das ist sogar weniger als Ihr Internetmodem verbraucht.

Weniger Wasser verbrauchen

Darüber hinaus können Sie mit einem Quooker jeden Tag Wasser sparen. Da Sie niemals mehr als die gewünschte Menge kochendes Wasser zapfen, geht kein einziger Tropfen verloren. 
Bei einem Wasserkocher sieht die Sache hingegen anders aus. In einem Wasserkocher kocht man oft mehr Wasser als man eigentlich braucht. Oder man vergisst das Wasser im Wasserkocher, sodass man es zu einem späteren Zeitpunkt erneut aufkochen muss. Was für eine Energieverschwendung!

Verschwenden Sie kein Warmwasser

Mit einem COMBI-Reservoir, das das Energielabel A trägt, sind Sie rundum nachhaltig unterwegs. 
Denn dieses Reservoir liefert nicht nur kochendes, sondern auch Warmwasser. So müssen Sie das Wasser aus dem Hahn nie wieder so lange laufen lassen, bis es endlich warm ist. Stattdessen erhalten Sie augenblicklich Warmwasser.

Tipp: Wenn Sie mithilfe des Quookers ein paar Wärmflaschen füllen, brauchen Sie die Heizung im Schlafzimmer gar nicht anzuschalten!

Machen Sie den Spar-Check

Sie wollen wissen, wie viel Wasser und Energie Sie sparen können und was das für Ihren Geldbeutel bedeutet? Dann machen Sie den Spar-Check. Innerhalb einer Minute sehen Sie, was Ihr Haushalt verbraucht und was Sie mit einem Quooker-System einsparen können.

Schluss mit Plastikwasserflaschen

Sie möchten abgesehen von warmem, kaltem und kochendem Wasser auch sprudelndes und gefiltertes Wasser aus Ihrem Quooker-Hahn zapfen? Dann schaffen Sie sich einen Quooker CUBE an. 
Auch dieser ist eine verantwortungsvolle und nachhaltige Wahl. Denn mit einem CUBE müssen Sie keine Plastikflaschen mehr kaufen, die Sie anschließend im Kühlschrank kühlen müssen. Nutzen Sie stattdessen ein sehr sparsames Reservoir, in dem sich gekühltes Wasser befindet und das Sie unter Ihrem Küchenschrank platzieren, sowie wiederverwendbare CO2-Zylinder. Endlich ist Schluss mit dem Wegschütten von abgestandenem Sprudelwasser!

Entscheiden Sie sich für ein nachhaltiges Produkt

Gut zu wissen: Das Unternehmen Quooker möchte in allen Aspekten so nachhaltig wie möglich sein. Aus diesem Grund ist beispielsweise unser Betriebsgebäude in Ridderkerk mit 900 Solarpaneelen bedeckt, die den gesamten Energiebedarf des Gebäudes abdecken. 
In unserer Return & Recovery-Abteilung recyceln wir alte Produkte und verarbeiten unsere Abfallströme auf nachhaltige Art und Weise, um der WEEE-Gesetzgebung (Waste of Electrical and Electronic Equipment) gerecht zu werden.

Kurzum: Ein Kochend-Wasser-Hahn von Quooker ist in jeder Hinsicht eine verantwortungsbewusste Anschaffung.